Amnesty International Gruppe Fürth

Impressum | Login

Gruppe Fürth

StartseitePoesie


Lied gegen die Dummheit


Wenn die Klügeren immer nachgeben
wird diese Welt nur noch von Irren geführt
Es gibt doch hier in unsrem Leben
so vieles, was uns schwer und tief berührt

Die Gewalt führt zu Exzessen, und Haß lodert
allerorten auf, doch brennt das große Feuer
noch nicht. Wär'n doch die Diktatoren schon vermodert!
Haß und Gehorsam haben keine Augen, und Hirn ist teuer

Wer haßt, raubt auch sich selbst die Würde
Dummheit erniedrigt die Dummen, nur Blamage
bleibt von ihnen, und Hohngelächter. Wacht doch auf!

Schaltet die grauen Zellen ein! Verstand ist eine schwere Bürde,
gern geb ich's zu. Doch wozu die künstliche Rage?
Bedient euch eures Verstands! Es ist besser, mein Wort darauf.

(Hans Lienhardt)

Poesie